Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren, diese Webseite zu nutzen.

Dienstag, August 11, 2020
   
Text Size
Login

Modernisierung

Für den Kunden und map ist es wichtig, in Detailgesprächen zu erarbeiten, wohin "die Reise" gehen soll. Die technische Definition der Modernisierung ist wesentlich um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Sei es die Modernisierung von Anlagenbereichen, der Gesamtproduktion, der Versorgungseinheiten, etc., oder der Kapazitätsanpassung; dies muß alles definiert werden.

Eine Anpassung der Produktionskapazität muß nicht immer zwingend bedeuten, dass diese erhöht werden soll, es kann auch sein, dass z.B. kleinere Sudchargen zu besseren energetischen Bedingungen beitragen.  Statt 2 oder 3 Suden pro Tag, können auch 8 oder 10 Sude täglich produziert werden bei gleicher oder angepasster Tagesproduktion.

Danach kommt die technische Detailaufnahme des vorhandenen Equipments, bzw. die Erfassung des "status quo". Von hier aus beginnt die Modernisierungs-Reise. Wie von einer Urlaubsreise möchte man möglichst lange davon zehren und sich wohlfühlen. Eine gute Reiseplanung ist der halbe Urlaub und so verhält es sich auch mit der Modernisierung. Die "technische" Fahrt ins Blaue will gerade wenn es um Investitionen geht, keiner wagen. So definiert man im Unternehmen mit den einzelnen Fachbereichen, welche "Erlebnisse" der einzelne haben möchte, damit er die besagte Zufriedenheit verspürt. map kümmert sich auch darum, dass keine unliebsamen Überraschungen auf der Reise eintreten. So übernehmen wir die Reiseleitung, begleiten unsere Kunden und sind um die Zufriedenheit aller bemüht.

Kontakt

m.a.p. GmbH

modernisierung
automatisierung
p
rojektmanagement

Demontage und Remontage
von Brauereimaschinen und
-anlagen

Lieferung von Komplettbrauereien

Büroadresse:

Flurstrasse 38
85402 Kranzberg
Deutschland  

Ihr Ansprechpartner:
Herr Joachim Rüsse

Telefon: +49-(0)81 66 - 684052
Mobiltelefon: +49-(0)171 - 93 04 678

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressum

Datenschutzerklärung